Borusan Center for Culture and Arts

Aktuelle Projekte

Musik & Kunst

Borusan Center for Culture and Arts

Istanbul

Borusan, einer der führenden Industriekonzerne der Türkei und seit seiner Gründung leidenschaftlicher Förderer von Kunst und Kultur, gründete 1997 das Borusan Center for Culture and Arts (BCCA). Bereits seit 10 Jahren ist das BCCA in Beyoğlu, dem Kunstviertel Istanbuls, ansässig, wo es gleichzeitig eine Zweigstelle der Borusan Kocabıyık Foundation unterhält. Diese Stiftung wurde 1992 vom Gründer der Borusan Holding, Asım Kocabıyık, ins Leben gerufen und widmet sich vorrangig der Förderung von Bildungsprojekten.

Die Kernaktivitäten des BCCA konzentrieren sich auf das Borusan Istanbul Philharmonic Orchestra (BIPO), für das es regelmäßig monatliche Konzerte sowohl im europäischen als auch im asiatischen Teil Istanbuls organisiert. Auf musikalischem Gebiet wird außerdem die umfangreiche Musikbibliothek unterstützt, die sich in den ersten beiden Stockwerken des BCCA befindet. Das BCCA engagiert sich in weltweiten musikalischen Netzwerken.

In den vergangenen Jahren hat das BCCA in Zusammenarbeit mit europäischen Kulturinstituten die Mediterranean Contemporary Music Days in Istanbul organisiert. Ein lebhaftes Interesse an zeitgenössischer Kunst führte 2008 zu der Gründung des Art Center/Istanbul, das Atelierräume bereitstellt und innovative und experimentelle Kunstprojekte unterstützt.

Im Januar 2010 fiel der Startschuss für den Veranstaltungsort "MusicHouse". Er dient als Schauplatz verschiedener Darbietungen aus den Bereichen klassische Musik, Jazz, Weltmusik und Tanz sowie als Plattform für die Präsentation von Bildungsprojekten und zeitgenössischen Kunstausstellungen.


CD: Music from the machine Age, BIPO/Goetzel
Ermutigt durch die positiven Reaktionen auf das internationale Debüt-Album spielte Sascha Goetzel im Werk von Borusan nun Tanz-Stücke von Ravel, Erkin, Holst, Prokofiev, Bartok und Schulhoff ein. Das zweite BIPO-Album ist 2012 wieder unter dem Label Onyx erschienen.

www.borusansanat.com

 

Share |

Pressematerial

Pressefotos

Borusan Istanbul Philharmonic Orchestra
  • BIPO ZG 7276 BIPO und Sascha Goetzel spielen bei Borusan ihre dritte CD ein (2014)
  • BIPO ZG 7225 BIPO und Sascha Goetzel spielen bei Borusan ihre dritte CD ein (2014)
  • BIPO MG 9266 BIPO und Sascha Goetzel spielen bei Borusan ihre dritte CD ein (2014)
  • BIPO MG 9290 BIPO und Sascha Goetzel spielen bei Borusan ihre dritte CD ein (2014)
  • 09 Programm 2013/2014
    Borusan Istanbul Filarmoni Orkestrasie
    Borusan Istanbul Philharmonic Orchestra
  • BIPO Istanbul-15 01 2010-1 Borusan Istanbul Philharmonic Orchestra (BIPO)
  • ILGIN Erarslan Yanmaz3 BIPO und Sascha Goetzel spielen bei Borusan ihre zweite CD ein.
  • ILGIN Erarslan Yanmaz2 BIPO und Sascha Goetzel spielen bei Borusan ihre zweite CD ein.
  • ILGIN Erarslan Yanmaz1 BIPO und Sascha Goetzel spielen bei Borusan ihre zweite CD ein.
Borusan Music House Istanbul
  • BKM Ahmet-Ertug-01ojpg Borusan Music House Istanbul, Foto: Ahmet Ertug
  • GAR 0353 edited Borusan Music House Istanbul
  • Musichouse4 Borusan Music House Istanbul
  • Musichouse-Terrasse Borusan Music House Istanbul, Terrasse
  • BKM Ahmet-Ertug-06 Borusan Music House Istanbul
  • Muzik evi zemin 2 Borusan Music House Istanbul
Kunstsammlung im Headquarter der Borusan Holding
  • Doug Aitken-Don\'t Think Twice foto-Fethi Izan Doug Aitken: Don't Think Twice
    Foto: Fethi Izan
  • Ekrem Yalcindag-195 Colors foto-Hadiye Cangokce Ekrem Yalcindag: 195 Colors
    Foto: Hadiye Cangokce
  • Ekrem Yalcindag-Feels Like Homefoto-Hadiye Cangokce Ekrem Yalcindag: Feels Like Home, Raumgestaltung
    Foto: Hadiye Cangokce
  • Jerry Zeniuk-Istanbul Wall Painting foto-Hadiye Cangokce 01 Jerry Zeniuk: Istanbul Wall Painting, Raumgestaltung
    Foto: Hadiye Cangokce 01
  • Jim Dine-Bouquet foto-Hadiye Cangokce Jim Dine: Bouquet
    Foto: Hadiye Cangokce

Flash is required!

Kulturkalender

24. September 2014, 18:00 Uhr

1914–1918. Der Erste Weltkrieg

"Jenseits der Wahrnehmung. Österreich‐Ungarns letzter Krieg" ein Vortrag von Prof. Dr. Manfred...
mehr

8. Oktober 2014, 18:00 Uhr

1914–1918. Der Erste Weltkrieg

"Japan und der Erste Weltkrieg" ein Vortrag von Dr. Jan P. Schmidt, Universität Bochum im Rahmen...
mehr

ARTEFAKT News

 

ARTEFAKT BLOG

Ein Blog zu Klassik, Kunst, Kultur
blog.artefakt-berlin.de

 

Facebook