Choriner Musiksommer

Aktuelle Projekte

Konzerte

Choriner Musiksommer

Sommerliche Landpartie zur Musik
24. Juni bis 27. August 2017

Rund um das ehemalige Zisterzienserkloster Chorin lässt sich der Sommer in der Schorfheide am besten bei guter Musik genießen. Vom 24. Juni bis zum 27. August stehen 19 Konzerte auf dem Programm des 54. Choriner Musiksommers.

Die idyllische Wiese im Kloster lädt dazu ein, den Picknickkorb zu packen und gemeinsam mit Familie und Freunden unter freiem Himmel einem abwechslungsreichen Musikprogramm zu lauschen. Ob südamerikanische Tangoklänge, sinfonische Werke großer Komponisten von Spitzenorchestern aus Deutschland und Osteuropa, eine Kindermatinee oder stimmgewaltiger A-capella-Sound – der Choriner Musiksommer bietet vielfältige musikalische Erlebnisse für Jung und Alt.

Eröffnet wird das traditionsreiche Festival mit einem Gastspiel der Posener Philharmoniker, die zusammen mit dem Philharmonischen Chor Brünn Beethovens Sinfonie Nr. 9 d-Moll sowie Szymanowskis hymnisches „Stabat Mater“ aufführen. Das große Abschlusskonzert des Choriner Musiksommers wird am 27. August vom Rundfunkorchester Berlin mit einem Beitrag zum Reformationsjahr gestaltet: Unter Leitung von Alain Altinoglu setzt das Orchester Mendelssohns monumentale „Reformationssinfonie“ in einen spannenden Kontrast zu Mahlers verträumt-romantischen Orchesterliedern. Dazwischen reihen sich Klangkörper wie das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt, das Orchester des Nationaltheaters Prag, die Staatskapelle Weimar, das Deutsche Symphonieorchester Berlin, das Orchester der Komischen Oper und das Konzerthausorchester Berlin.
Die Solisten des Choriner Musiksommers 2017 sind der Geiger Iskander Widjada, die Cellisten Petr Nouzovský und Alexey Stadler, die Pianisten Mariam Batsashvili, Kit Armstrong und Martin Stadtfeld und der Klarinettist David Orlowsky.
Blech vom Feinsten bieten 2017 die Konzerte von TenThing, dem Blechbläserensemble Ludwig Güttler sowie der Gruppierung German Brass. Weitere populäre Melodien aus unterschiedlichen Zeiten und Ländern präsentieren norwegischen Musikerinnen und das Signum Saxophone Quartet.

Zum Reformationsjubiläum findet in den Räumlichkeiten des Klosters eine Ausstellung zur Klostergeschichte statt, zu der die Konzertgäste ermäßigten Eintritt erhalten.

CHORINER MUSIKSOMMER
24.06. - 27.08.2017
Kloster Chorin, Amt Chorin 11a, 16230 Chorin
Tickethotline: 03334-81 84 72

www.choriner-musiksommer.de

Share |

Pressematerial

Pressefotos

  • Voces 8 Foto Emma Saunders Voces 8
    Foto: Emma Saunders
  • ten Thing Foto Colin Bell Ten Thing
    Foto: Colin Bell
  • Signum Saxophone Quartet  Foto Nadine Targiel Signum Saxophone Quartet
    Foto: Nadine Targiel
  • Kit Armstrong Foto C June Kit Armstrong
    Foto: C. June
  • Iskandar Widjaja Foto Silke Woweries Iskandar Widjaja
    Foto: Silke Woweries
  • Martin Stadtfeld Foto Marco Borggreve Sony Classical Martin Stadtfeld
    Foto: Marco Borggreve, Sony Classical
  • David Orlowsky Foto Kaupo Kikkas David Orlowsky
    Foto: Kaupo Kikkas
  • Alexey Stadler Foto Marie Staggat Alexey Stadler
    Foto: Marie Staggat

Pressefotos

  • Kloster Chorin aussen Foto Choriner Musiksommer 5769 Kloster Chorin
    Foto: Choriner Musiksommer
  • Kloster Chorin Picknick Foto Choriner Musiksommer 5908 Kloster Chorin
    Foto: Choriner Musiksommer
  • 01 Choriner Musiksommer in den 1970ern Foto Guenter Rinnhofer Choriner Musiksommer in den 1970ern
    Foto: Guenter Rinnhofer
  • Kloster Chorin Stage Foto Choriner Musiksommer 5893 Kloster Chorin
    Foto: Choriner Musiksommer
  • Kloster Chorin Stage II Foto Choriner Musiksommer 5895 Kloster Chorin
    Foto: Choriner Musiksommer
  • Kloster Chorin innen Foto Choriner Musiksommer DSC00418 Kloster Chorin
    Foto: Choriner Musiksommer
Kulturkalender

29. März 2017, 10:00 Uhr

Symposium Max Beckmann. Welttheater

Max Beckmann (1884–1950) war fasziniert von der Welt des Theaters, des Zirkus', des Karnevals, des...
mehr

21. April 2017, 00:00 Uhr

Sydney Youth Orchestra und das Junge Ensemble Berlin

Zum ersten Mal kommen das Sydney Youth Orchestra und das Junge Ensemble Berlin zusammen und laden...
mehr

ARTEFAKT News

 

Facebook