Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

Archiv

Nach sechszehnmonatiger Bauzeit wird die Kapelle der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche mit einem umfangreichen Veranstaltungsprogramm feierlich am 11. Mai 2017 wiedereröffnet.

Das durch Abnutzung und Umwelteinflüsse stark in Mitleidenschaft gezogene Gebäude auf dem Berliner Breitscheidplatz wurde durch die Wüstenrot Stiftung als operativer Bauherr und Geldgeber denkmalgerecht instandgesetzt. Die Sanierungskosten betragen 1,4 Mio Euro. Eine weitere sechsstellige Summe fließt in ein Forschungsprojekt zur Bauuntersuchung des ebenfalls stark sanierungsbedürftigen Glockenturms der Gedächtniskirche. Das um 1960 erbaute Kirchenensemble, ein Hauptwerk des Architekten Egon Eiermann, ist eines der bedeutendsten in Deutschland. Zugleich gilt es gemeinsam mit der Kathedrale von Coventry als eindrücklichstes Mahnmal des Zweiten Weltkriegs in Europa. Beide Komplexe kombinieren Schlüsselwerke der Nachkriegsmoderne mit den Ruinen der durch Bombenangriffe zerstörten historischen Kirchengebäude.
Sechs Fachvorträge, die allen Interessierten offen stehen, führen am 11. Mai bereits am Nachmittag in diverse Themenstellungen ein. Neben dem Bauherrn berichten der federführende Architekt, Restauratoren und Architekturhistoriker sowie der Pfarrer der Gemeinde von den Herausforderungen und Ergebnissen dieses umfangreichen Projekts und setzen historische Bezüge.
Am Abend findet für geladene Gäste ein Gottesdienst mit dem Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Dr. Markus Dröge, statt, der gemeinsam mit Joachim E. Schielke, dem Vorstandsvorsitzenden der Wüstenrot Stiftung, pünktlich zum Kirchentag die feierliche Wiedereröffnung der Kapelle vornimmt.

Beim anschließenden Festakt sprechen u.a. die Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher, und Dr. Hinrich Claussen, Kulturbeauftragter des Rates der Evangelischen Kirchen in Deutschland.

www.wuestenrot-stiftung.de

Share |

Pressematerial

Pressefotos

  • TWF5908 Kapelle der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Mai 2017
    Foto: Thomas Wolf/Wüstenrot Stiftung
  • TWF3827 Restaurierte Betonwaben der Kapelle der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Mai 2017
    Foto: Thomas Wolf/Wüstenrot Stiftung
  • TWF6019 Kapelle der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Mai 2017
    Foto: Thomas Wolf/Wüstenrot Stiftung
  • TWF3743 Restaurierte Betonwaben der Kapelle der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Mai 2017
    Foto: Thomas Wolf/Wüstenrot Stiftung
  • Waben Kapelle PK 2017-03-31 Restaurierte Betonwaben der Kapelle der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Mai 2017
    Foto: Thomas Wolf/Wüstenrot Stiftung
  • TWF3820 Restaurierte Betonwaben der Kapelle der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Mai 2017
    Foto: Thomas Wolf/Wüstenrot Stiftung
  • TWF5807 Kapelle der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Mai 2017
    Foto: Thomas Wolf/Wüstenrot Stiftung
  • TWF5800 Kapelle der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Mai 2017
    Foto: Thomas Wolf/Wüstenrot Stiftung
  • TWF5832 Kapelle der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Mai 2017
    Foto: Thomas Wolf/Wüstenrot Stiftung
  • TWF3787 Restaurierte Betonwaben der Kapelle der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Mai 2017
    Foto: Thomas Wolf/Wüstenrot Stiftung
Kulturkalender

3. Juli 2017, 20:00 Uhr

Colombian Youth Philharmonic - Pre-opening Young Euro Classic

Der Start von Young Euro Classic 2017 ist Anfang Juli bereits in Sichtweite – und das...
mehr

4. Juli 2017, 20:00 Uhr

KÄTHE KOLLWITZ und BERLIN

Den 150. Geburtstag der Künstlerin am 8. Juli 2017 nimmt die Galerie Parterre Berlin zum Anlass,...
mehr

ARTEFAKT News

 

Facebook