John Axelrod

english >>

ARTEFAKT Classica

Dirigent

John Axelrod

Nach einem erfolgreichen Fünfjahres-Engagement als Musikalischer Leiter und Chefdirigent des Luzerner Sinfonieorchesters und Theaters wurde John Axelrod zum Musikalischen Leiter des L’Orchestre National des Pays de la Loire (ONPL) ernannt, das in Nantes und Angers ansässig ist. Im April 2011 wurde er zum Ersten Dirigenten des Orchestra Sinfonica di Milano „Giuseppe Verdi“ berufen, das ihn mit der Saison 2011/2012 für mindestens drei Jahre verpflichten wird.

Seit 2000 hat John Axelrod über 130 Orchester geleitet, darunter so renommierte Klangkörper wie das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, das Gewandhausorchester Leipzig, das Royal Philharmonic Orchestra London, das Royal Stockholm Philharmonic Orchestra, das Orchester des Mozarteum Salzburg, das Los Angeles Philharmonic Orchestra oder das Philadelphia Orchestra.

Zu den Solisten, mit denen er regelmäßig zusammenarbeitet, gehören u.a. Julia Fischer, Martin Grubinger, Daniel Hope, Lang Lang, Sabine Meyer und Thomas Hampson. Seine Aktivitäten im Opernfach umfassen die Premiere von Bernsteins Candide im Pariser Théâtre du Châtelet 2006 und im Teatro alla Scala in Mailand 2007. Richard Wagners Tristan und Isolde wurde 2009 für die Angers Nantes Opéra aufgeführt und die Neueinstudierung von Kreneks Kehraus um St. Stephan bei den Bregenzer Festspielen 2008.

www.johnaxelrod.com

Buchveröffentlichung: "Wie großartige Musik entsteht ...oder auch nicht"
Ein weltweit tätiger Dirigent plaudert aus der Schule • Ein ebenso unterhaltsamer wie informativer Blick hinter die Kulissen des Orchesterbetriebs • Für Leser von Daniel Hope, Norman Lebrecht, Alex Ross und Ingo Metzmacher

www.SeemannHenschel-Axelrod/

 

Share |

Pressematerial

Pressefotos

  • Axelrod J c DVass   05 John Axelrod, Foto: D. Vass
  • Axelrod J c DVass   17 John Axelrod, Foto: D. Vass
  • Axelrod J c DVass   10 John Axelrod, Foto: D. Vass
  • Axelrod John John Axelrod
  • Axelrod02 foto Stefano Bottesi John Axelrod, Foto: Stefano Bottesi
  • Axelrod03 foto Stefano Bottesi John Axelrod, Foto: Stefano Bottesi
  • Axelrod Henschel Buch-978-3-89487-917-4 John Axelrod
    Wie großartige Musik entsteht ...oder auch nicht
    Henschel Verlag
    ISBN 978-3-89487-917-4
  • Brahms cover John Axelrod
    Brahms beloved
    VÖ: 31.01.2014 Telarc

Flash is required!

ARTEFAKT BLOG

Ein Blog zu Klassik, Kunst, Kultur
blog.artefakt-berlin.de

 

ARTEFAKT News

 

Facebook