Flandern & die Niederlande 2017-2018

Dies ist, was wir teilen

Literatur-Kampagne

Flandern & die Niederlande 2017-2018

Dies ist, was wir teilen

Vor zwei Jahren ließen sich Flandern und die Niederlande auf ein großartiges Abenteuer ein: eine niederländisch-flämische Zusammenarbeit für den Gastland-Auftritt auf der Frankfurter Buchmesse 2016. Das Motto "Dies ist, was wir teilen" reichte weit über die Grenzen der Buchmesse hinaus. In ganz Deutschland präsentierte sich niederländische und flämische Literatur und erregte eine große Welle der Aufmerksamkeit. Über 314 neue Literaturübersetzungen, mehr als 450 neue Bücher, über 1.000 Programme und Veranstaltungen mit der Teilnahme von rund 200 niederländischen und flämischen Autoren und 7.000 Artikel und Onlinepräsentationen war das Ergebnis.

Damit die Welle weiter rollt, werden auch 2018 eine Vielzahl von niederländischen und flämischen Autorinnen und Autoren, Veranstaltungen und Programme in ganz Deutschland die niederländische und flämische Literatur feiern. Los ging es bereits im September 2017 mit dem Internationalen Literaturfestival Berlin und im November waren Flandern & die Niederlande Gastland des Festivals STADT LAND BUCH in Berlin und Brandenburg.

Mit zwölf AutorInnen und neuen Trends aus den Grenzbereichen der Literatur sind Flandern & die Niederlande nun vom 15. bis 18. März 2018 bei der Leipziger Buchmesse in Halle 4, C303 präsent. Zudem werden Lesungen & Gespräche auf dem legendären Blauen Sofa und im Rahmen von „Leipzig liest“ geboten.

www.leipziger-buchmesse.de

Nederlands Letterenfonds / Niederländische Stiftung für Literatur, Amsterdam (NL)

Flanders Literature, Antwerpen (FL)

www.letterenfonds.nl/en

www.flandersliterature.be

Pressematerial

Presseakkreditierungen

Wir freuen uns, Sie am Stand der Niederländischen und Flämischen Stiftungen auf der Leipziger Buchmesse begrüßen zu dürfen.

zur Anmeldung

Pressefotos

  • Flandern & die Niederlande 2017-2018
    Dies ist, was wir teilen
  • Impression Gastlandpavillon Frankfurter Buchmesse 2016
    Foto: Katarina Ivanisevic
  • Impression Gastlandpavillon Frankfurter Buchmesse 2016
    Foto: Katarina Ivanisevic

Autorenfotos Leipziger Buchmesse 2018

  • Anita Terpstra
    © Billie Glaser
  • Annemieke Hendriks
    © David Ausserhofer
  • Connie Palmen
    © Annaleen Louwes
  • Ernest van der Kwast
    © Keke Keukelaar
  • Esther Gerritsen
    © Paulina Szafranska
  • Herman Koch
    © Annaleen Louwes
    Abdruck nur mit Namensnennung des Fotografen. Das Foto ist nur in Verbindung mit dem aktuellen Buch „Der Graben“ honorarfrei (Rezension, Lesung, Interview zum Buch). Jegliche andere Nutzung bitte beim Fotografen erfragen.
  • J. J. Voskuil
    © privat
  • Karolien Berkvens
    © Ilja Keizer
  • Michael Bijnens
    © Marco Mertens
  • Pauline de Bok
    © Adrie Mouthaan
  • Peter Terrin
    © Koos Breukel
  • H. M. van den Brink
    © Laura van den Brink

Stadt Land Buch

Eröffnung im Deutschen Theater, 5.11.2017

mit Margriet de Moor, Stefan Hertmans, Sigrid Löffler, Bas Pauw und Kilian Kissling. Fotos: Holger Biermann. 

  • Sigrid Löffler, Margriet de Moor, Stefan Hertmans
    Sigrid Löffler, Margriet de Moor, Stefan Hertmans
  • Margriet de Moor, Stefan Hertmans
    Margriet de Moor, Stefan Hertmans
  • Sigrid Löffler, Margriet de Moor
    Sigrid Löffler, Margriet de Moor

Junge niederländischsprachige Literatur in der Niederländischen Botschaft, 7.11.2017

mit Fikry El Azzouzi, Michael Bijnens, Gustaaf Peek, Barbara Wahlster, Matthias Friedrich, Monique Ruhe. Fotos: Ines Huber. 

  • Die Autoren, Monique Ruhe
    Die Autoren, Monique Ruhe
  • Barbara Wahlster, Michael Bijnens
    Barbara Wahlster, Michael Bijnens
  • Fikry El Azzouzi, Gustaaf Peek
    Fikry El Azzouzi, Gustaaf Peek

Neue Sachbücher in Walthers Buchhandlung, 7.11.2017

mit Philip Dröge, Jan Brokken, Katharina Teutsch, Bas Pauw. Fotos: Jan Michalko. 

  • Walthers Buchhandlung
    Walthers Buchhandlung
  • Katharina Teutsch, Philip Dröge
    Katharina Teutsch, Philip Dröge
  • Jan Brokken
    Jan Brokken

Fensterbemalung bei Dussmann, 7. & 8.11.2017

mit Peter Goes, Mattias De Leeuw, Floor Rieder, Mies van Hout. Fotos: Ines Huber.

  • Mattias De Leeuw
    Mattias De Leeuw
  • Fensterbemalung Dussmann
    Fensterbemalung Dussmann
  • Peter Goes
    Peter Goes

Mittagsgespräch mit Illustratoren in der Generaldirektion der Regierung Flanderns, 8.11.2017

mit Peter Goes, Mattias De Leeuw, Diedericke M. Oudesluijs, Lars von Törne, Detlef Bluhm, Koen Haverbeke. Fotos: Ines Huber. 

  • Die Gästerunde
    Die Gästerunde
  • Mattias De Leeuw
    Mattias De Leeuw
  • Diedericke M. Oudesluijs, Peter Goes, Lars von Törne
    Diedericke M. Oudesluijs, Peter Goes, Lars von Törne

Workshop mit Illustratoren bei Dussmann, das Kulturkaufhaus, 8.11.2017

mit Peter Goes, Mattias De Leeuw,  Floor Rieder, Mies van Hout. Fotos: Holger Biermann. 

  • Die vier Illustratoren mit ihrem Publikum
    Die vier Illustratoren mit ihrem Publikum
  • Kleine Illustratoren mit Floor Rieder
    Kleine Illustratoren mit Floor Rieder
  • Floor Rieder, Mies van Hout, Mattias De Leeuw
    Floor Rieder, Mies van Hout, Mattias De Leeuw

Präsentation von "Tomaten" in der Marheineke Markthalle, 8.11.2017

mit Annemieke Hendriks, Robert Zagolla, Detlef Bluhm. Fotos: Holger Biermann.  

  • Marheineke Markthalle
    Marheineke Markthalle
  •  Annemieke Hendriks
    Annemieke Hendriks
  • Annemieke Hendriks, Robert Zagolla
    Annemieke Hendriks, Robert Zagolla

Herman Koch in der Stadtbibliothek Oranienburg, 8.11.2017

mit Herman Koch, Jan Konst, Katharina Bölke, Hans-Joachim Laesicke. Fotos: Ines Huber. 

  • Stadtbibliothek Oranienburg
    Stadtbibliothek Oranienburg
  • Herman Koch
    Herman Koch
  • Jan Konst, Herman Koch
    Jan Konst, Herman Koch

Gerbrand Bakker präsentiert „Das Büro“ im Literaturhaus Berlin, 9.11.2017

mit Gerbrand Bakker, Gerd Busse, Matthias Kniep, Ernest Wichner. Fotos: Holger Biermann. 

  • Gerbrand Bakker
    Gerbrand Bakker
  • Matthias Kniep
    Matthias Kniep
  • Gerbrand Bakker, Matthias Kniep, Gerd Busse
    Gerbrand Bakker, Matthias Kniep, Gerd Busse

Buchpräsentation der Briefe Vincent van Goghs in der Niederländischen Botschaft, 9.11.2017

mit Axel Rüger, Nienke Bakker, Christian Brückner, Nicola Kuhn, Monique Ruhe, Stefanie Hölscher. Fotos: Ines Huber.

  • Buchpräsentation in der Niederländischen Botschaft
    Buchpräsentation in der Niederländischen Botschaft
  • Axel Rüger, Nicola Kun
    Axel Rüger, Nicola Kun
  • Christian Brückner
    Christian Brückner

Abschlussveranstaltung im Deutschen Theater, 12.11.2017

mit Fikry El Azzouzi, Gerbrand Bakker, Gustaaf Peek, Matthias Friedrich, Bart Moeyaert, Bart Voet, Esmé Bos, Koen Van Bockstal, Detlef Bluhm. Fotos: Ines Huber. 

  • Barbara Wahlster und die Autoren
    Barbara Wahlster und die Autoren
  • Gerbrand Bakker und Gustaaf Peek
    Gerbrand Bakker und Gustaaf Peek
  • Bart Moeyaert und Bart Voet
    Bart Moeyaert und Bart Voet

Internationales Literaturfestival Berlin (ilb), 16.09.2017

  • Auke Hulst mit seinem Buch „Wenn das so weitergeht“
    Foto: Ines Huber
  • Auke Hulst und Wytske Versteeg
    Foto: Ines Huber
  • Kristine Bilkau, Auke Hulst und Wytske Versteeg
    Foto: Ines Huber