Louise Stomps - Natur Gestalten

DAS VERBORGENE MUSEUM zu Gast in der Berlinischen Galerie

15. Oktober 2021 bis 17. Januar 2022

Skulptur

Louise Stomps - Natur Gestalten

DAS VERBORGENE MUSEUM zu Gast in der Berlinischen Galerie

15. Oktober 2021 bis 17. Januar 2022

DAS VERBORGENE MUSEUM ist zu Gast in der Berlinischen Galerie und zeigt die erste Retrospektive der Bildhauerin Louise Stomps. Mit ca. 90 Skulpturen gibt die Ausstellung Einblick in das Lebenswerk dieser außergewöhnlichen Künstlerin. Das menschliche Leid und die schutzlose Kreatur sind für die Berliner Bildhauerin Louise Stomps (1900 – 1988) ein Leben lang Inspiration ihrer künstlerischen Kreativität. Sie stehen im Mittelpunkt ihres Schaffens, das zwischen den ausklingenden 1920er Jahren und den späten 1980er Jahren entstanden ist. Fünf Jahrzehnte vollzieht die Bildhauerin den künstlerischen Prozess vom klassischen Körperbild zur stark abstrahierten Figuration; dabei entwickelt sie sukzessive ihren signifikant eigenen Stil.

Louise Stomps‘ Vorliebe für Holz als Material für ihre NATUR GESTALTEN ist vermutlich durch einen Einschnitt in ihrem Leben ausgelöst worden, als sie 1960 aus Berlin ins bayerische Rechtmehring bei Wasserburg im Inntal eine alte Kumpfmühle aus dem 15. Jahrhundert bezog. Hier lässt sie sich von der Natur als Urquelle alles Lebendigen inspirieren und entwickelt ihre Formensprache einer sogenannten figuralen Abstraktion.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog zu Leben und Werk der Bildhauerin Louise Stomps. Ausstellung und Katalog werden ermöglicht durch den Hauptstadtkulturfonds.

LOUISE STOMPS - NATUR GESTALTEN
Skulpturen 1928 - 1988

15.10.2021 – 17.01.2022
DAS VERBORGENE MUSEUM zu Gast in der Berlinischen Galerie
Alte Jakobstraße 124-128, 10969 Berlin

Pressekonferenz: 14. Oktober 2021, 11 Uhr
Eröffnung: 14. Oktober 2021, 19 Uhr

www.dasverborgenemuseum.de/vorschau

www.berlinischegalerie.de/ausstellung/louise-stomps

Pressematerial

Pressefotos

Ausstellungsansichten Berlinische Galerie

  • Ausstellungsansicht „Louise Stomps. Natur Gestalten - Skulpturen 1928-1988“
    Foto: © Harry Schnitger
  • Ausstellungsansicht „Louise Stomps. Natur Gestalten - Skulpturen 1928-1988“
    Foto: © Harry Schnitger
  • Ausstellungsansicht „Louise Stomps. Natur Gestalten - Skulpturen 1928-1988“
    Foto: © Harry Schnitger

Louise Stomps

  • Louise Stomps
    Vestalin, 1932, Eiche, H – 197 cm, Privatbesitz, Foto: Martin Weiand, fineartservice.de
    © Nachlass Louise Stomps
  • Louise Stomps
    Das Paar I, 1937, Eiche, H – 45 cm, Berlinische Galerie
    © Nachlass Louise Stomps
  • Louise Stomps
    Nachdenkende, 1946/47, Marmor, 31x19x29cm, Nachlass Hanna Bekker vom Rath, Foto: Ed Restle
    © Nachlass Louise Stomps
  • Louise Stomps
    Trauer, 1947, Eiche, H – 84 cm, Privatbesitz, Foto: Martin Weiand, fineartservice.de
    © Nachlass Louise Stomps
  • Louise Stomps
    Göttin, 1950, Bronze, H – 133 cm, Nachlass Louise Stomps, Foto: Enric Duch
    © Nachlass Louise Stomps
  • Louise Stomps
    Kleine Liegende, um 1950, Bronze, 16x35x16cm, Nachlass Louise Stomps, Foto: Friedhelm Hoffmann
    © Nachlass Louise Stomps
  • Louise Stomps
    Trauernde, 1951, Erle, H – 42 cm, Privatbesitz, Foto: Martin Weiand, fineartservice.de
    © Nachlass Louise Stomps
  • Louise Stomps
    Meergott, 1956, Rotbuche, H – 27 cm, Nachlass Louise Stomps, Foto: Friedhelm Hoffmann
    © Nachlass Louise Stomps
  • Louise Stomps
    Gabriel, 1960, Akazie, H – 70 cm, Privatbesitz, Foto: Friedhelm Hoffmann
    © Nachlass Louise Stomps
  • Louise Stomps
    Hiroshima, 1960, Esche, H – 68 cm, Privatbesitz, Foto: Martin Weiand, fineartservice.de
    © Nachlass Louise Stomps
  • Louise Stomps
    Asket, 1963, Föhre, H – 305 cm, Nachlass Louise Stomps, Foto: Friedhelm Hoffmann
    © Nachlass Louise Stomps
  • Louise Stomps
    Sklave, 1965, Ahorn, 57x200x40 cm, Nachlass Louise Stomps, Foto: Friedhelm Hoffmann
    © Nachlass Louise Stomps
  • Louise Stomps
    Umarmung, 1966, Bronze, H – 25 cm, Nachlass Louise Stomps, Foto: Friedhelm Hoffmann
    © Nachlass Louise Stomps
  • Louise Stomps
    Gordo,1967/68, Birnholz, H – 205 cm, Künstlergemeinschaft Wasserburg am Inn AK 68, Foto: Martin Weiand, fineartservice.de
    © Nachlass Louise Stomps
  • Louise Stomps
    Schwarze Flamme, 1969, H – 215 cm, Privatbesitz, Foto: Martin Weiand, fineartservice.de
    © Nachlass Louise Stomps
  • Louise Stomps
    Laokoon, 1977, Inn-Eiche, H – 170 cm, Privatbesitz, Foto: Martin Weiand, fineartservice.de
    © Nachlass Louise Stomps
  • Louise Stomps und ihre Skulptur „Der Ruf“, 1977, Birnholz, H-430 cm
    © Nachlass Louise Stomps
    Die Skulptur „Der Ruf“ wurde 1994 beim Brand der Herz-Jesu-Kirche in München-Neuhausen vollständig zerstört.
  • Gerda Schimpf, Louise Stomps im Atelier Schillerstraße 21, Berlin 1948, Berlinische Galerie, Foto: Anja Elisabeth Witte, © Gerda Schimpf Fotoarchiv
  • Anonym, Louise Stomps und „Die Scheue“, Berlin 1946
    © Nachlass Louise Stomps
  • Stefan Moses, Louise Stomps, Bildhauerin, Rechtmehring 1982, aus der Serie „Große Alte“ im Wald, © Archiv Stefan Moses