Sensing Scale

Kunsthalle Münster

30. Mai bis 12. September 2021

Zeitgenössische Kunst

Sensing Scale

Kunsthalle Münster

30. Mai bis 12. September 2021

Seit ihrer Eröffnung im Jahr 1991 präsentiert die Kunsthalle Münster nationale wie internationale zeitgenössische Kunst. In wechselnden Ausstellungen nimmt die Kunsthalle aktuelle Tendenzen und gesellschaftlich relevante Themen in den Blick.

Mit ihrer Ausstellung Sensing Scale geht die Kunsthalle Münster der Frage nach, wie sich die auf planetarem Maßstab operierenden Netzwerke, Datenverkehr und technokratische Megastrukturen in unsere Welt einschreiben; wie sie unser Leben, unser Denken, unser Handeln, unsere visuelle Kultur wie auch unsere Wahrnehmung beeinflussen. Es sind jene komplexen und kompliziert verkabelten und verschalteten Systeme, die Tekla Aslanishvili, Pedro Barateiro, Emma Charles, Geocinema (Asia Bazdyrieva und Solveig Suess), Bahar Noorizadeh und Wolfgang Tillmans in ihren Werken in den Blick nehmen. Dabei begegnen die Künstler:innen oft schwer zu erkennenden Verflechtungen und kaum zu überblickenden Größenordnungen. Aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten sie das Ausmaß dieser Systeme, blicken „hinter“ die Netzwerke, verfolgen deren unterirdischen und überirdischen Verlauf und machen die verborgenen Infrastrukturen des digitalen Alltags sichtbar.

Als Teil des Kulturamts verantwortet die Kunsthalle Münster nicht nur das Programm in den Räumen am Hafenweg, sondern betreut auch die Werke der Öffentlichen Sammlung der Stadt. In Münster befindet sich eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen von Kunst im öffentlichen Raum. Die Kunstwerke laden durch aufmerksame Betrachtung zum Nachdenken und zum Innehalten ein. Die Kunsthalle Münster stellt die Sammlung auf ihrer Website umfassend dar und bietet damit zugleich eine Inspirationsquelle für das Flanieren durch Münsters Stadtraum in Zeiten geschlossener Kulturorte.

Sensing Scale
30.05. – 12.09.2021
Öffnungszeiten: Di-So 12–18 Uhr
(Bitte geltende Corona-Regeln beachten)
Kunsthalle Münster, Hafenweg 28, 5. Stock, 48155 Münster

www.kunsthallemuenster.de

Pressematerial

Pressefotos

Sensing Scale (30.05. - 12.09.2021 )

  • Pedro Barateiro, The Opening Monologue, 2018, HD Video, 14:37 Min. (Filmstill). Courtesy the artist
  • Emma Charles, Fragments, 2013, HD Video, 17 Min. (Filmstill) Courtesy the artists
  • Bahar Noorizadeh, After Scarcity, 2018, HD Video, 31:51 Min. (Filmstill) Courtesy the artist
  • Geocinema, The Making of Earths, 2020, 4HD Video, 50 Min. (Stilll) Courtesy the artist
  • Tekla Aslanishvili, Scenes from Trial and Error (Still), 2020, AVCHD Digital Film, 30 Min., Courtesy the artist
  • Pedro Barateiro, The Opening Mono/ogue, 2018, HD Video, 14:37 Min. (Still) Courtesy the artist

Kunst im öffentlichen Raum

  • Sammlungen von Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Münster
    Adrian Williams, The Curve, 2019. Foto: Hubertus Huvermann
  • Sammlungen von Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Münster
    Bernhard Luginbühl, Sam, 1967. Foto: Moritz Hagedorn
  • Sammlungen von Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Münster
    Mark Formanek, Datum, seit 1992. Foto: Hubertus Huvermann

Kunsthalle Münster

  • Kunsthalle Münster
    Foto: Merle Radtke
  • Kunsthalle Münster
    Foto: Hubertus Huvermann
  • Merle Radtke, Direktorin der Kunsthalle Münster
    Foto: Volker Renner