Sharing Heritage

Der deutsche Beitrag zum Europäischen Kulturerbejahr 2018

Sharing Heritage

Der deutsche Beitrag zum Europäischen Kulturerbejahr 2018

Das Europäische Kulturerbejahr 2018 war ein voller Erfolg: 32 europäische Länder haben sich am Themenjahr beteiligt, allein in Deutschland gab es unter dem Motto SHARING HERITAGE mehr als 400 Projekte mit 1.500 Veranstaltungen und mehr als 100.000 Besucherinnen und Besuchern. Es ist gelungen, das europäische Kulturerbe sichtbarer zu machen, das Verbindende unserer gemeinsamen kulturellen Wurzeln und zugleich die kulturelle Vielfalt des Kontinents in den Blickpunkt zu rücken.

Die Arbeit ist aber noch nicht getan, denn der Erhalt des kulturellen Erbes ist eine stetige Aufgabe. Deshalb wird SHARING HERITAGE auch im Jahr 2019 fortgesetzt und ist weiterhin die zentrale Plattform für Ihre Projekte und Veranstaltungen rund um das Europäische Kulturerbe. Das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz (DNK) lädt alle Bürgerinnen und Bürger sowie alle öffentlichen und privaten Träger, Bewahrer und Vermittler des kulturellen Erbes ein, Ihre Aktivitäten auf www.sharingheritage.de zu präsentieren.

Fünf Leitthemen spannen den konzeptionellen Rahmen um den deutschen Beitrag zum Europäischen Kulturerbejahr:

Europa: Austausch und Bewegung
Europa: Grenz- und Begegnungsräume
Die Europäische Stadt
Europa: Erinnern und Aufbruch
Europa: Gelebtes Erbe

In Deutschland koordiniert die Geschäftsstelle des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz die Durchführung dieses Themenjahres in Abstimmung mit Bund, Ländern und Kommunen.

www.sharingheritage.de

Marketing

Social Media

ARTEFAKT Kulturkonzepte verantwortet die Redaktion der Website www.sharingheritage.de und der Social Media Kanäle von Sharing Heritage.

Twitter

Facebook

Instagram