Sharing Heritage

Der deutsche Beitrag zum Europäischen Kulturerbejahr 2018

Sharing Heritage

Der deutsche Beitrag zum Europäischen Kulturerbejahr 2018

2018 wird Europäisches Kulturerbejahr! Mit diesem Themenjahr fordert die Europäische Kommission alle Bürger/innen auf, dazu beizutragen, Europa der Gemeinschaft wieder ein Stück näher zu bringen; gemeinsam das kulturelle Erbe zu beachten und damit der gemeinsamen europäischen Geschichte zuzuhören und sie weiterzuerzählen.

Das Motto: SHARING HERITAGE. Im Fokus des Kulturerbejahres steht das Gemeinschaftliche und Verbindende Europäischer Kultur. Wo erkennen wir das europäisches Erbe in unseren Städten, Dörfern und Kulturlandschaften wieder? Was verbindet uns? Was wollen wir verändern? Was können wir lernen? Was entdecken wir neu und überrascht uns? Das Europäische Kulturerbejahr möchte das Bewusstsein für dieses reichhaltige Erbe fördern und die Bereitschaft zu seiner Bewahrung wecken. Dabei versteht sich Bewahrung als Entdecken gemeinsamer Wurzeln, nicht als bloßes Konservieren von Altbekanntem.

Die Mitwirkung am Europäischen Kulturerbejahr 2018 ist möglich für alle öffentlichen und privaten Träger, Bewahrer und Vermittler des kulturellen Erbes, also beispielsweise Museen, Gedenkstätten, Archive, Bibliotheken bzw. Verwaltungen, Eigner, Träger, Vereine, Fachgesellschaften, Förderkreise etc. Aber auch für die Zivilgesellschaft, für bürgerschaftliches Engagement und für jede und jeden, die das Anliegen unterstützen oder mehr über die europäische Dimension des kulturellen Erbes erfahren möchten, ist die Teilnahme möglich.

Fünf Leitthemen spannen den konzeptionellen Rahmen um den deutschen Beitrag zum Europäischen Kulturerbejahr:

Europa: Austausch und Bewegung
Europa: Grenz- und Begegnungsräume
Die Europäische Stadt
Europa: Erinnern und Aufbruch
Europa: Gelebtes Erbe

Alle offiziellen SHARING HERITAGE Beiträge sollten sich in einem dieser Schwerpunkte verorten lassen. Ab Sommer 2017 werden die Beiträge auf der Plattform www.sharingheritage.de präsentiert.

In Deutschland koordiniert die Geschäftsstelle des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz die Durchführung dieses Themenjahres in Abstimmung mit Bund, Ländern und Kommunen.

www.sharingheritage.de

ARTEFAKT Kulturkonzepte verantwortet die Redaktion der Website www.sharingheritage.de und der Social Media Kanäle von Sharing Heritage.