Das Blog

Dezember 2018

Umgeben von Wäldern am Rande einer großen Stadt

Wir führten ein Gespräch mit Aeneas Bastian und fragten ihn: Herr Bastian, Sie verlassen einen hochfrequentierten Ort und überreichen Ihr Galeriehaus am Kupfergraben als Schenkung an die Staatlichen Museen zu Berlin. Woran denken Sie mit Wehmut zurück, woran mit Freude? Und weiter sprachen wir mit ihm, an wen sich das neue Angebot im Kunstsalon Bastian in Dahlem wendet und nach welchen Kriterien sich das Programm ausrichtet. Mehr über Bastians Aktivitäten in Berlin und London dann im neuen Jahr!

[S.H.]