Kultur trotz und nach Corona

Förderprogramm der Wüstenrot Stiftung

2021

Fördermaßnahmen

Kultur trotz und nach Corona

Förderprogramm der Wüstenrot Stiftung

2021

Die in Ludwigsburg beheimate Wüstenrot Stiftung trägt mit dem Förderprogramm „Kultur trotz und nach Corona 2021“ dazu bei, dass das kulturelle Leben im Raum Stuttgart und den angrenzenden Landkreisen in größtmöglicher Vielfalt erhalten bleibt. Dabei möchte sie eine Gruppe von Menschen explizit in den Blick nehmen, die kulturell bedeutende Arbeit leisten und durch die Corona-bedingten Einschränkungen besonders stark betroffen sind: die künstlerisch, wissenschaftlich und erzieherisch tätigen Freiberufler*innen.

Gemeinnützige Einrichtungen mit kulturellem Schwerpunkt können bei der Wüstenrot Stiftung Mittel beantragen, mit denen sie regionale Vorhaben und Projekte finanzieren wollen, die bis Ende 2021 mit Hilfe von Freiberufler*innen durchgeführt werden. Die Wüstenrot Stiftung übernimmt dabei den Anteil, der für diese Gruppe anfällt. Über die Vergabe der Mittel wird nach freiem Ermessen laufend entschieden. Pro Vorhaben und Projekt können zwischen 1.000 € und 20.000 € beantragt werden. Die Wüstenrot Stiftung kann im Rahmen dieses Förderprogramms bis zu 25.000 € pro Woche bereitstellen. Es steht ein Gesamtvolumen von 1 Mio. € zur Verfügung. Die geförderten Vorhaben und Projekte werden regelmäßig auf der Homepage der Wüstenrot Stiftung veröffentlicht.

www.wuestenrot-stiftung.de/foerderantraege

[Foto: Schlossplatz Stuttgart, © Stuttgart-Marketing GmbH, Werner Dieterich]

 

Pressematerial

Pressefotos

  • Literaturhaus Stuttgart e.V.
    Formate „zwischen/lese“ und „zwischen/stand“
    © Literaturhaus Stuttgart
  • ProjektWERK, Stuttgarter Jugendhausgesellschaft e.V.
    Kindermagazin „Kesselgrün“
    © ProjektWERK / Stuttgarter Jugendhaus gGmbH
  • O-Team e.V.
    Team des Vereins O-Team e.V.
    © O-Team e.V.
  • Tanz- und Theaterwerkstatt e.V.
    Projekt „Vom Hinschauen und Wegschauen“ der Tanz- und Theaterwerkstatt
    © Peter Pöschl
  • SKV Eglosheim e.V. (Sport- und Kulturverein)
    Chor „Die Abendsterne“
    © Sabine Braun
  • Evangelische Friedenskirchengemeinde Ludwigsburg
    Nora Hagen
    Passionskonzert in der Friedenskirche mit Sängerin Nora Hagen und Schauspielerin Ute von Stockert
    © Wolfgang Gauch
  • Kulturzentrum Dieselstraße e.V.
    Open-Air-Festival im Kulturzentrum Dieselstrasse unter Beteiligung lokaler Künstler*innen
    © Kulturzentrum Dieselstrasse e.V.
  • IG Narsapur e.V.
    Christoph Zehendner
    Passionskonzert in der Freien evang. Gemeinde Böblingen - Kirche auf der Hulb durch die IG Narsapur e.V. mit den Künstlern Klaus-Andre Eickhoff, Christoph Zehendner und Gernot Blume
    © Sergej Falk
  • IG Kultur Sindelfingen/ Böblingen e.V.
    „Pop meets Classic einmal anders“ der IG Kultur Sindelfingen / Böblingen e.V. mit den HANKE Brothers und der A-Capella-Gruppe FÜENF
    © Theresa Pewal
  • Kulturgemeinschaft Fellbach e.V.
    Veranstaltung „Lebensfreude – ein musikalischer Zweiteiler“ der Kulturgemeinschaft Fellbach mit dem Saxophonquartett Südsax
    © Alina Boianji
  • Kunstverein Neuhausen e.V.
    Ausstellungsprojekt „Connecting Cultures“ des Kunstvereins Neuhausen e.V., hier „Belsunce“ des Künstlers Claude Horstmann
    © Claude Horstmann