VOICE:over - MITbeSTIMMEn

Die Stimme als physisches, künstlerisches und sozial-politisches Instrument

14. April bis 28. Mai 2022

Spartenübergreifende Programmreihe

VOICE:over - MITbeSTIMMEn

Die Stimme als physisches, künstlerisches und sozial-politisches Instrument

14. April bis 28. Mai 2022

Mit spartenübergreifenden Ausstellungsprojekten, Performances, einer Operninstallation und einem vielfältigen Diskursprogramm präsentiert die Programmreihe VOICE:over in der Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten mannigfaltige Phänomene der Stimme. VOICE:over erforscht die sich verändernde Beziehung zwischen menschlichem Körper und Stimme sowie ihre technisch-digitale Reproduzierbarkeit in unserem Zeitalter.

Welche Art von Stimmen werden innerhalb unserer gesellschaftlichen Machtdynamik als solche anerkannt? Welche Möglichkeiten haben andere Stimmen, gehört zu werden? In der Postkolonialismus-, Gender- und Queer-Forschung ist die Auseinandersetzung mit der Stimme der Anderen und deren Gehört-Werden von zentraler Bedeutung. Die Frage, wer für wen sprechen kann und darf, ist aktuell brisanter und virulenter denn je. Die Stimme als Mittel der Kommunikation und als Medium künstlerischen Ausdrucks hat in und durch die Covid-19-Pandemie einen essenziellen Wandel erfahren: zwischen digitalem Bedeutungszuwachs und realem Bedeutungsverlust.

Die Projekte verhandeln das Spektrum der Stimme als Medium im Medium selbst – vom Schrei über das Sprechen bis zum Gesang.

Projekt 1 | 14. April – 28. Mai 2022
MITbeSTIMMEn
Die Ausstellung zeigt die Spannung zwischen der Stimme als leibliches Phänomen und der Stimme als politische und gesellschaftliche Ausdrucksform. Die präsentierten Werke von Künstler:innen mit Migrationshintergrund, die alle in Berlin leben, beziehen sich sowohl auf ihr aktuelles gesellschaftliches Mitbestimmungsrecht als auch auf Geschichte.

Vorankündigung: Projekt 2 | 10. Juni – 30. Juli 2022
Das hybride Werk von Catherine Lorent, welches sich zwischen Musik (Experimental Metal) und Bildender Kunst bewegt, fordert etablierte Kategorien heraus und integriert Malerei, Zeichnung, Skulptur, Performance und theatralische Settings in verschiedenen Installationen.

Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten
Turmstraße 75, 10551 Berlin
Öffnungszeiten: Di–Sa 12–19 Uhr
Eintritt frei

www.website.kunstverein-tiergarten.de

Pressematerial

Pressefotos

MITbeSTIMMEn

  • Manaf Halbouni: ECHOS, 2020
    Photo by Halbouni
  • Manaf Halbouni: Mein Land, 2018
    Photo by Halbouni
  • Michal Martychowiec: What is left to us, 2020
    Photo by Martychowiec
  • Nasan Tur: Political 3
    Photo by Nasan Tur
    VG Bildkunst 2022
  • Timea Oravecz: Time Lost Nr. 5, 2017
    Photo by Ovarecz
  • Timea Oravecz: Welcome to the EU, 2016
    Photo by Oravecz
  • Urban Art: Bundestag, 2008
    Photo by Peschken Pisarsky
  • Vitalii Shupliak: Bread, 2017
    Photo by Shupliak